Wilde KRÄUTERTAGE

Naturapotheke & Wilde Küche

Do 26. - Sa 28. MAI 2022 - abgesagt

Ein Tauche ein in die Welt der Wildkräuter!

Altes Wissen welche Kräuter essbar sind, welche Heilwirkung sie haben und vor allem wie man sie verarbeitet, haltbar macht und verkocht. 

 

Die Naturapotheke ist ein großes Feld.

Lerne welche Heilmittel du vor deiner Haustür findest und wie du die Apotheke herstellst. Alte Rezepte, einfache Herstellungsverfahren und Hilfe bei vielen Wehwehchen. 

  • Lerne die Grundlagen der Wildkräuter-Erkennung und die wichtigsten Pflanzeninhaltstoffe und deren Wirkung kennen. 
  • Erfahre wie du Ölauszüge, Tinkturen, Wildkräutersalz, Oxymele und vieles mehr herstellst
  • Naturapotheke selbst gemacht: Wie z.B. Wundöl, verschiedene Heilsalben mit Quitte, Apfel, Spitzwegerich, antialkoholisches Antibiotikum, Schmerzmittel aus Weidenrinde, Anti-Allergikum, Heilweine etc. 
  • Aschemedizin, Harzmedizin, Hildegard von Bingen, Salben rühren, ...
  • Wilde Küche - Kulinarik: Wildkräuter, Knospen und Blätter gibt's nicht zu kaufen, aber du kannst sie sammeln und wir verkochen einige davon.... Ein paar nicht alltägliche Gerichte und Getränke werden wir zaubern und essen...
  • Wilde Kräuterbrote gibt's natürlich auch
  • Ein kleines Herbarium, als Nachschlagewerk der wichtigsten Alljahres-Kräuter vor der Haustür mit ihrer Wirkung
  • Rezepten-Booklet 
  • Austausch mit Gleichgesinnten und viel Spaß beim tun ist garantiert!

 

Kräuter ERkunden

Kräuter erkennen, bestimmen, sammeln, welche Wirkstoffe/Inhaltsstoffe und Heilwirkung haben sie...

 

Wir erstellen ein kleines Herbarium, als Nachschlagewerk

Kräuterpizza, Kräuterbrot, Kräuteraufstriche, Wilde Gerichte, Heilmittel fürs ganze Jahr,...

 

Beginn am ersten Tag um 10 Uhr. Ende am dritten Tag um 16 Uhr. 

Wilde Küche

  • Was kann ich aus den Wildkräutern kochen? Wie integriere ich sie in meinen Alltag?
  • Was finde ich vor der Haustür?
  • Was und wie kann ich einlegen und haltbar machen?

Wir kochen ein 5 Gang Festmenü zusammen inkl. Kräuterapero am zweiten Tag. 

Sonst versorgen wir uns auch mit Kräuter-Köstlichkeiten, Kräuterbrot und Delikatessen. 

NATURApotheke

Wir machen uns eine Wald- und Wiesenapotheke mit ca. 8-10 Produkten. 

Aschemedizin, Hildegard von Bingen, Harzmedizin,...

Wir werden auch einmachen, ihr erfahrt Rezepte die ihr noch nicht kennt!

 

Ich zeige euch einfache Methoden zum sammeln, trocknen und herstellen von Produkten. 


Anmeldung Wilde KräuterTAGE

NATURAPOTHEKE & WILDE KÜCHE

Tauche ein in die Kräuterwelt vor der Haustür! Lerne welche Wildkräuter du verwenden kannst - in Küche und Apotheke. Wir wandern, sammeln und kochen gemeinsam. Erstellen ein kleines Herbarium, eine coole Hausapotheke und kochen u.a. auch ein 5 Gang Kräutermenü.  

Vollverpflegung, Kräuterrezept-Booklet

Unterkunft bitte selbst buchen. 

 

 

420,00 €

  • verfügbar

Das könnte dich auch interessieren

Intensiv-Brotbackkurse

Intensiv-Brotbackkurse mit Helga Graef

3 Tage INTENSIV-BROTBACKKURSE

Tauche ein in die Welt der Sauerteige und Vorteige! Wir backen ca. 20 verschiedene Sorten. Mehr Infos hier

 

Tiny House im garten

Tiny House Attersee | Helga Graef | Brotbackkurse

Übernachtung in Unterach - ein Häuschen für 2 Personen in meinem Garten! Ideal auch für einen Urlaub. Mehr Infos 

Zimmerliste Unterach

Download
Unterkünfte Unterach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.2 KB

wARTELISTE

Es kommt immer wieder mal vor, dass jemand kurzfristig verhindert ist und wieder Plätze frei werden. Melde dich daher trotzdem, wenn ein Kurs schon voll ist. email


Gutscheine

Könnt ihr gerne oben bestellen oder im Online-Shop kaufen. 


Gruppen

Gerne könnt ihr zur Geburtstagsfeier oder Ausflug zum Brotbacken kommen. Minimum 8 Personen bis max. 14 Pers. Frage gerne an!


gerne teilen



 

Seit Jahren beschäftige ich mich mit Wildkräutern, einmachen und was man als Apotheke verwenden kann. Es gibt trotzdem immer wieder neues und spannendes zu entdecken. Ein unendliches Feld!

 

Bei den Kräutertagen taucht ihr mit ein in diese Welt. Zusammen kochen wir und genießen die Natur! Ich habe viele Rezepte zusammen getragen und ausprobiert. 

 

3 Tage sind nicht viel, aber trotzdem kann man viel lernen und dann selbst anwenden.

Ihr geht gestärkt und beschenkt nach Hause!