BROTBACKKURSE - GUTES BROT SELBER BACKEN

VOM KÖRNDL BIS ZUM BROT

Brot backen ist mehr als Wasser, Mehl und Salz zusammen zu kneten. Es macht Freude, verleiht ein Gefühl der Unabhängigkeit und des Glücks. Selbst gebackenes Brot ist wertvoll und nährend.

 

Backe dir dein eigenes Brot, bei dem du weißt was drinnen ist!  Es gibt verschiedene Kurse zur Auswahl:

TERMINE 2021

GRUNDKURS

16:00 - 20:00 Uhr

€ 100,-

ROGGENSAUERTEIG

09:00 - 16:00 Uhr

€ 150,-

DINKELSAUERTEIG

09:00 - 16:00 Uhr

€ 150,-

3-Tage INTENSIV-KURS

Tag 1: 14:00 - Tag 3: ca. 16.00 Uhr

€ 490,-

  Do 28.01. (Arlitscherhof)   So 24.01.- Mi 27.01. (Arlitscherhof)
Di 30.03. Mi 31.03. Do 01.04.  
  Mo 12.04.    
Do 15.04. Fr 16.04.  

Mi 21.04. - Fr 23.04.

(geschlossene Gruppe)

  Do 29.04.    
Mo 10.05. Mi 12.05. Di 11.05. Di 25.05. - Do 27.05. (Rauris)
Mo 31.05. Di 01.06. Mi 02.06. Di 08.06. - Do 10.06. (Unterach)
Mo 30.06. Di 01.07. | Fr 02.07.   Mo 19.07. - Mi 21.07. (Unterach)
      Mo 09.08. - Mi 11.08. (Unterach)
Mi 08.09. Do 09.09. Fr 10.09.  
Di 28.09. Mi 29.09. | Do 30.09.    
 

Mi 06.10.

   
Mo 11.10.

Di 12.10.

Mi 13.10.  
 

Mo 25.10.

   
 

Di 02.11.

Mi 03.11.  Anmeldung Intensivkurs hier

Anmeldung zum Brotbackkurs

Bei Anmeldung wird die Rechnung zugesandt. Mit der Überweisung ist der Kursplatz fix reserviert.

Mitbringen: Ein Schraubglas für den Sauerteig und eine Tasche für die Brote.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


GUTSCHEIN FÜR BROTBACKKURS

www.brot-und-leben.at | Gutscheine Brotbackkurs

Das Geschenk, das glücklich macht!  

  • Schreibe mir (email) für wen der Gutschein ist.
  • Ich schicke dir den Gutschein per Post zu (andere Adresse?)
  • Nach Überweisung ist er gültig.
  • Der Termin ist frei wählbar.

 Im Shop bestellbar.


GRUNDKURS EINSTEIGER - Brotbacken mit wenig Hefe

Brotbackkurs bei BROT UND LEBEN in Unterach am Attersee, Helga Graef, www.brot-und-leben.at
  • Brot mit wenig Hefe 
  • Vorteige, Brühstück,...
  • Teig zubereiten, kneten
  • Unterschiede der Mehle in der Verarbeitung
  • Brot formen
  • Wie lange muss die Gare sein, was ist zu beachten
  • Gebäck formen und backen
  • Gutes Brot mit schneller Gare  

Für wen: Wenn du noch wenig oder keine Brotbackerfahrung 

Dauer: 16.00 - ca. 20-20.30 Uhr 

 

 

Mehr Infos hier  

 

 


ROGGENSAUERTEIG -TAGESKURS

Brotbackkurs mit Holzofen, Helga Graef, BROT UND LEBEN in Unterach am Attersee, www.brot-und-leben.at
  • Roggensauerteig - wie stelle ich ihn her, wie halte ich ihn am Leben?
  • Brot backen mit Sauerteig - was ist zu beachten?
  • Brot ohne Hefe
  • Teig Knettechniken 
  • Umgang mit weichen Teigen
  • Unterschiede der Mehle in der Verarbeitung
  • Wie erkenne ich die richtige Gare
  • Schwaden und Dampf - aber wie und wann?
  • Gebäck formen und backen
  • Umgang mit dem HOLZBACKOFEN
  • Bauformen und Handling

Für wen: Wenn du gutes Brot mit Sauerteig backen möchtest

Dauer: 09.00 - 16.00 Uhr

 

Mehr Infos hier   

 


DINKEL-SPEZIALKURS - TAGESKURS

Dinkelbrotbackkurs in Unterach, BROT UND LEBEN mit Helga Graef, www.brot-und-leben.at

Dinkelbrote sind etwas anspruchsvoller als Weizenbrote. Sie laufen leichter auseinander und werden schneller trocken.

Es gibt ein paar Tricks, um wirklich saftiges, lange frisch haltendes Dinkelbrot zu backen. Wir arbeiten auch mit Sauerteig. Der Holzofen ist auch dabei.

Das lernst du in diesem Kurs.

 

Dauer: 09.00 - 16.00 Uhr

Mehr Infos hier


INTENSIV-BROTBACKKURSE

An verschiedenen Orten | 3 Tage

Intensiv-Brotbackkurs, BROT UND LEBEN www.brot-und-leben.at, Helga Graef

Beim Intensiv-Kurs steigst du ein in die Welt der Vorteige und Sauerteige, lange Teigführung und backen von bekömmlichen und aromatischen Broten!

Wir backen z.B.:

  • Roggensauerteigbrote
  • Weizensauerteigbrote
  • Dinkelbrote
  • Vollkornbrote
  • Baguette
  • Dinkelseelen
  • Ciabatta
  • Seelen
  • Zimtschnecken
  • Buchteln
  • Brioches
  • verschiedenes Gebäck,...

Du lernst den Umgang mit verschiedenen Teigkonsistenzen, allen Vorstufen, Formen, Teigbearbeitung, Gare, backen und auch die Rezeptentwicklung.

Du weißt dann, was welche Auswirkung hat, traust dich zu experimentieren und kannst auch Rezepte umändern.

Mehr Infos hier

 


Feedback

Hallo Helga,

ich habe im September bei Dir - als einziger Mann - den Brotbackkurs besucht. War ein Geschenk, selbst wäre ich nie auf die Idee gekommen einen Brotbackkurs zu besuchen. Meine bisherigen Brote waren immer gleich und immer gut, warum sollte man dann…

Das Ziel war daher, diese „Kenntnisse“ zu optimieren, jedoch keinesfalls mit einer Küchenwaage herumzuhantieren.

Mhm, genau:

Nach dem Kurs habe ich mir dann die gleiche Waage wie Du sie hast besorgt. Seither gibts Brot und Gebäck aus exakt abgewogenen Zutaten. Und natürlich jedes Mal ein anderes Rezept. Roggen, Weizen, Dinkel.

Besonders das Ausprobieren und Verbessern ist mir lustig geworden. Inzwischen macht es mehr Freude Brot zu backen als zu essen :)

 

Und ein weiterer Vorteil: Das leidige Thema „was nehme ich mit wenn ich eingeladen bin“ ist vom Tisch.

Ich kenne nämlichen niemanden der mit selbst gemachtem Brot und Gebäck keine Freude hat.

Hast also hier viel verändert mit Deinem Kurs.