SAUERTEIG BROTBACKKURS & HOLZOFEN

bekömmliche und saftige brote selber backen

Wir backen lang geführte Brote, dh. wir arbeiten mit Vorteigen, Sauerteigen und wenig Hefe. Diese Brote halten lange frisch und sind bekömmlich. Sogar Leute mit Weizen-Sensibilität vertragen solches Brot.

Probiere es aus! Wir backen

  • 100 % Bio-Roggenbrot mit Natursauerteig ohne Hefe im Holzofen
  • verschiedenes Gebäck wie Mohnflesserl und Semmel
  • Sauerteiggebäck 
  • Ein Partygebäck 
  • eine süße Köstlichkeit mit Sauerteig, die wir gleich zum Kaffee verspeisen

Erlebnis-Brotbacktag am attersee

HolzBACKofen

Helga Graef beim Brotbacken | www.brot-und-leben.at
  • Umgang mit dem Holzofen der ca. 2 Stunden geheizt werden muss
  • Tipps und Tricks für den E-Herd zu Hause (alle Brote sind natürlich im normalen E-Herd auch zu backen)
  • Was ist bei der Temperatur zu beachten?
  • mit und ohne Dampf backen

Mein Lehm-Ofen ist selbst gebaut. Infos zum Bau findet ihr hier

 

Brot und Teig

Brotbackkurs in Unterach www.brot-und-leben.at
  • Verschiedene Teige von Roggen, Dinkel, Weizen und deren Unterschiede in der Verarbeitung
  • Kneten per Hand oder Maschine?
  • Gare und Gehzeiten, wie erkenne ich, dass das Brot zu backen ist?
  • Formen des Laibs oder Gebäcks
  • Auf was muss ich achten

Sauerteig

Roggen-Sauerteig herstellen | www.brot-und-leben.at
  • Sauerteig - ein Lebewesen
  • Herstellen und füttern
  • Brot ohne Hefe
  • Verschiedene Mehlsorten- und Typen, Vollkorn und Unterschiede beim Brot
  • Was passiert im Teig, was hat welchen Effekt?

TAGESKURS sauerteig

von 09.00 bis 16.00 Uhr in Unterach

  • Alles zum Natursauerteig (herstellen, füttern, führen)
  • Backen eines Roggensauerteigbrotes ohne Hefe
  • Formen von Brot, Gebäck und Süssem
  • Unterschiede von Weizen, Dinkel und Roggen in der Verarbeitung
  • Süßes mit Sauerteig
  • Was ist bei der Teigtemperatur zu beachten?
  • Vorteige und backen mit minimaler Hefebeigabe (im g Bereich)
  • Tipps wie es im Backrohr und zu Hause gut gelingt
  • Schwaden/Dampf - wann ja und wie?
  • Umgang mit dem Holzbackofen
  • Verschiedene Bauarten und was zu beachten ist

Preis

€ 150,-- pro Person inkl. Mwst.

Und:

  • Laib Brot und verschiedenes Gebäck zum mitnehmen
  • Sauerteig (Anstellgut) zum mitnehmen
  • Ausführliche Rezepte und Anleitungen
  • Frisches, vegetarisches Mittagessen - Kräuterpestos selbst gemacht
  • Kaffee und Buchteln
  • sowie einen Tag am Attersee mit unvergesslichen Eindrücken !

Mit deiner Anmeldung sende ich dir die Rechnung zu, mit der Bitte um Überweisung.

Kurzfristig ist auch die Barzahlung beim Kurs möglich.

 

Bei Absage 2 Tage davor wird der Kurs verrechnet, wenn ich keinen Ersatz mehr finde.  

 

wARTELISTE

Es kommt immer wieder mal vor, dass jemand kurzfristig verhindert ist und wieder Plätze frei werden. Melde dich daher trotzdem, wenn ein Kurs schon voll ist. 

Bitte MITBRINGEN

Ein Schraubglas für den Sauerteig und eine Tasche für die Brote.

Gutscheine

Könnt ihr gerne im Online-Shop kaufen. 

Gutschein Brotbackkurs Helga Graef


Intensiv-Brotbackkurse

Intensiv-Brotbackkurse mit Helga Graef

3 Tage INTENSIV-BROTBACKKURSE

Tauche ein in die Welt der Sauerteige und Vorteige! Wir backen ca. 20 verschiedene Sorten. Mehr Infos hier

 

Tiny House im garten

Tiny House Attersee | Helga Graef | Brotbackkurse

Übernachtung in Unterach - ein Häuschen für 2 Personen in meinem Garten! Ideal auch für einen Urlaub. Mehr Infos 

 

Zimmerliste

Download
Pensionen und Zimmer in Unterach
Unterkünfte Unterach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.7 KB


FEEDBACKs ZUM KURS ...

Roggensauerteig

Servus Helga! Andi und Margit hier aus Baden!

Ist fast ein Jahr her seit unserem Brotbackkurs- gleich vorweg- das ist für mich das sinnvollste das ich erlernt habe - gleich nach schreiben und rechnen! Vielen Dank dafür! Anbei ein Foto von Roger unserem Roggen Anstellgut- er ist jetzt 1 geworden und hat jede Woche gute Dienste geleistet! Brot backen ist ein fixer Bestandteil geworden und die Handhabe wird immer einfacher! Wir backen jedes Mal zwei Laibe- einen brauchen wir selber und einen bekommen Freunde oder Familie! Deshalb auch von denen liebe Grüße und herzlichen Dank! Du wirst uns in Erinnerung bleiben und das Märchen vom Glück auch! Sonnigen Herbst wünschen Andreas und Margit G.

 

Liebe Helga, 

ich wollte mich lange schon mal bei dir bedanken für die ehrliche Hingabe mit der du uns dein Wissen rund um das Brotbacken weitergegeben hast. Es war ein sehr schöner Tag bei dir mit viel herzlicher und ehrlicher Energie. Seit ich im Frühling den Kurs bei dir besucht habe ist keine Woche vergangen in der ich nicht Brot nach deinem Rezept gebacken hätte :-) Am Donnerstag war der Kurs bei dir, am Samstag habe ich noch mal alles nachgebacken und am Sonntag bin ich nach Kärnten gefahren und habe mir einen alten gebrauchten IME gekauft - seitdem glüht das Schamott. Danke, dass ich durch dich so ein schönes bodenständiges Hobby zum Kraftanken entdeckt habe. 

 

... Danke, sehr gut ist das Brot! Der Junior hat gemeint das wäre das Brot wie er es sich vorstellt… Dieser Kurs war das Beste was ich bis jetzt an Brotbackkursen gemacht habe.

Kann ihn nur weiterempfehlen!  

 

Servus! Ich bin so froh, dass ich den Brotbackkurs bei Dir gemacht habe! Leider habe ich momentan nur den Küchenherd , aber ich backe 2-3 mal die Woche 2 kg Laibe! Dieses Brot gelingt und ich bekomme jedes mal nur Lob weil es so gut schmeckt....

Was ich noch dazu sagen möchte ist: Mich freut das Brotbacken richtig und es wird von Zeit zu Zeit entspannender.....Nochmals Danke für diesen Tag!

 

Liebe Helga!
Ich wollte mich einmal bei dir bedanken!

Dein Brotbackkurs im Herst 2015 hat mich begeistert, und immer wieder genieße ich Brot von deinem Rezept. 


BROTBÄCKERIN AUS LEIDENSCHAFT

Helga Graef beim Brotbackkurs | www.brot-und-leben.at

Ich backe mein Brot seit Jahren selbst und entwickle immer wieder neue Lieblingsrezepte.

 

Ich möchte auch dich für das Brotbacken begeistern und gebe mein Wissen gerne in den Kursen weiter.

 

Bis bald,

Helga