WILDE WEIBER - WILDE KÜCHE | Frauencamp

Kraftvolles Almseminar für Frauen

Das Almcamp ist nährende Frauenzeit, wie Brot für's Lebens. Es führt dich zu "DIR". Du kommst gestärkt, inspiriert, voller Kraft und bezaubert wieder ins Tal zurück! Tauche ein in die Natur, das einfache Leben auf der Alm und schöpfe neue Kraft für deinen Alltag. Stelle deine Herzensfrage und lass dich überraschen, welche Antworten du aus der Natur, von der Weisheit der Märchen und der gemeinsamen Frauen-Zeit bekommst.

Ein Wochenende voller mystischer Abenteuer!

Das Almcamp bietet dir ...

Persönliche Auszeit mit Seelennahrung

Wilde Weiber Frauencamp | www.brot-und-leben.at
  • Frauen unter Frauen im geschützten Raum
  • Austausch von Lebensgeschichten und Frauenwissen
  • Naturübungen und Zeit alleine
  • Aktive und stille Meditationen
  • Der verbundene Atem
  • Achtsamkeit üben, Bedürfnisse erkennen
  • Raum für dich und deine Wildnatur
  • Spezielle stärkende Übungen
  • Lagerfeuerabend mit Trommeln, Tanzen, Märchen hören

die Heldenreise im Märchen

Wilde Weiber - Wilde Küche Frauencamp auf der Alm | www.brot-und-leben.at

Ein Volksmärchen wird uns themenmäßig begleiten und wir können daraus Lebensfreude und neue Möglichkeiten schöpfen. Lass dich überraschen, welche stärkenden und klaren Botschaften die Geschichte für dich bereit hält.

Themen wie:

  • Die Wildnatur der Frau - was ist das eigentlich, wo und wie finden/aktivieren wir sie
  • Wieder handlungsfähig werden, selbst dein Leben in die Hand nehmen (dein eigenes Brot backen)
  • Ängste die es zu überwinden gilt und wie es (das Leben) gelingen kann
  • Weibliche Instinktverletzung, deren Ursachen, Auswirkungen und Abhilfe
  • Selbstvertrauen und Selbstwert stärken

 

Wilde küche - wildkräuter & outdorküche - kochen am holzofen

Lagerfeuerküche beim Wilde Weiber Almcamp | www.brot-und-leben.at

 

  • Feuer machen und es hüten
  • Fladenbrot am Lagerfeuer
  • Sammeln von Kräutern und Wildgemüse
  • Kochen was wir rund um die Hütte finden
  • Süße und herzhaft-wilde Rezepte zum Nachkochen
  • Wir ernähren uns vorwiegend vegetarisch und biologisch

Hütten-Unterkunft und Sternenhimmel

Wilde Weiber Almcamp | www.brot-und-leben.at

Die wunderschöne, einfache und ruhige Almhütte liegt im Salzkammergut auf 1100 m in der Nähe von St. Gilgen am Wolfgangsee. Wir sind dort alleine, das hat Seltenheitswert!

Das Leben ist einfach - wir holen Wasser von der Quelle und verbringen die märchenhaften Abende bei Kerzenlicht. In den drei Schlafräumen (6-Bett, 2 Bettkoje, 3-Bettzimmer auch Lagerraum) ist's gemütlich und nett.

Wer sich traut, kann auch eine Outdoor-Übernachtung mit Isomatte und Schlafsack unterm Sternendach wagen. 

Ich begleite dich achtsam

Helga Graef | www.brot-und-leben.at

Mit kreativer Märchen-Heilarbeit, verbundenem Atem und gezielten Naturübungen begleite ich dich wertschätzend und achtsam.

Der Rahmen des Almcamps tut das Seine dazu. Im Spiegel der Natur, der gemeinsamen Zeit und Gesprächen, findest du deine Prioritäten wieder. Das einfache Leben, Feuer und Erde, Wasser und Luft, Bewegung und Kreativität, Stille und Austausch lassen dich Klarheit finden, Kraft schöpfen und deine Lebensfreude wieder spüren!

 


Termine Wilde weiber 2018

1 | Fr 22. - So 24. Juni 2018 

2 | Fr 03. - So 05. August 2018 

 

Treffpunkt: am Freitag um 09.00 Uhr beim Parkplatz Gasthaus Gamsjaga, St. Gilgen.
Wir fahren gemeinsam zur Hütte auf ca. 1.100 m Seehöhe. Ende am Sonntag um ca. 16.00 Uhr (im Tal).
Packliste wird bei Anmeldung zugeschickt!   

Kosten

€ 350,-- gesamt (inkl. Unterkunft und Vollpension)

Mindestens 7 bis max. 11 Teilnehmerinnen

 


Anmeldung zu den Wilden Weibertagen

Bei Anmeldung sende ich auch die Rechnung und bitte um Überweisung bzw. Anzahlung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Presse

Download
Wilde Weiber - Wilde Küche - Frauencamp auf der Alm
Wilde Weiber_Tips 290415.jpg
JPG Bild 445.0 KB

Feedback

Wilde Weiber Frauencamp auf der Alm | www.brot-und-leben.at

Endlich ging dieser lang gehegte Wunsch in Erfüllung, mal ein Wochenende „wild“ in der Natur auf einer Almhütte zu verbringen. Eine Auszeit der besonderen Art: kein Wasser, kein Strom, kein Handy, kein Luxus – dafür Natur pur, urige Hütte, Wald, Wiesen, Blumen, Kräuter, Feuer, Kerzenlicht, Sonne, Regen, Ruhe, ...

Genuss pur: Kochen am Holzofen, Grillen, wandern, Kräuter sammeln und verarbeiten, Brot backen …

Und das alles mit gleichgesinnten Frauen, die viel Herzlichkeit, Lebendigkeit, Vertrautheit (ohne sich näher zu kennen) in die Gruppe brachten, genoss ich das einfache Leben dort oben. Helgas Märchen beeindruckten mich sehr, sich seelisch hineinfühlen und die eigene Lebenssituation mit neuen Gefühlen zu betrachten und entdecken, war eine wunderbare Erfahrung. 

Gestärkt durch die Erkenntnis „Weniger ist Mehr“ betrachte ich nun den Alltag und meine Lebenszeit bewusster und gelassener.

Die Auffrischung dieser „wilden Tage“ erfolgt ganz bestimmt im nächsten Jahr und dem Motto „ZFM“ (Geheimcode: „Zeit für mich“).

Danke – Helga – ich habe mich sehr wohl gefühlt!

Ingrid aus dem Waldviertel 

 


Wilde Weiber Frauencamp auf der Alm | www.brot-und-leben.at

Lange schon hatte ich mir gewünscht wieder einmal auf einer Almhütte zu sein. Dann kam der Tag. Wider erwarten war ich sehr nervös. Was wird auf mich zu kommen? Wie werde ich mich mit den anderen Teilnehmerinnen verstehen? Wie werde ich mit dem bescheidenen Leben auf der Alm zurecht kommen?

 

Diese Gedanken waren schon nach den ersten Minuten des Zusammentreffens wie weggeblasen. Es erwartete mich eine herrliche Alm mit lauter fröhlichen und herzlichen Teilnehmerinnen und der Kursleiterin. Herrliche, aber auch berührende Gespräche, tolle Übungen, Stille, Lachen, leckeres Essen stand an der Tagesordnung. Selbst das Holen des Wassers war ein Erlebnis. Das frische Quellwasser schmeckte einfach herrlich, da ließ ich sogar mein Lieblingsmineralwasser links liegen.

Die Zeit verging wie im Flug und schon bald war der Moment des Abschieds gekommen. Doch eines war uns allen klar, es gibt ein Wiedersehen. Aus Fremden wurden Freunde."