WILDKRÄUTER SAMMELN UND KOCHEN

KRÄUTERWANDERUNG MIT MÄRCHEN UND WORKSHOP

DAS BROT DER NATUR

Seit ich weiß, dass ich meine Wiese essen kann, habe ich volles Vertrauen ins Leben! (Helga)

 

Die "Unkräuter" am Wegesrand sind für mich Köstlichkeiten!

In meinen Kräuterwanderungen lernst du diese Pflanzen und deren Inhaltsstoffe kennen. Die Wildkräuter enthalten wichtige Bitterstoffe, Vitamine und auch Gerbstoffe, die für unseren Organismus sehr gesund sind. Viele davon sind auch noch Heilpflanzen. Ich erzähle euch was ich damit koche und wie ich sie nutze.

 

Kräuterwanderungen im Jahreskreis

Kräuterwanderung | www.brot-und-leben.at

Ein Nachmittag für die Kräuter (gesamt ca. 3,5 Stunden):

Wir wandern ca. 1,5 - 2 Stunden auf einem Rundweg und besprechen die Pflanzen, die gerade wachsen. Das sind jedes mal andere oder sie befinden sich in einem anderen Wachstumsstadium, was für die Erkennung interessant ist.

Es gibt bei jeder Wanderung Schwerpunkte und auch Pflanzenfamilien die wir genauer betrachten.

Die Themen können variieren, da das ganze auch vom Wetter abhängig ist.

Die Grundlagen von  sammeln, trocknen, verarbeiten, sowie die Ganzjahreskräuter - Brennnessel, Gundelrebe, Löwenzahn, Spitzwegerich, Bärenklau, etc.... - sind immer dabei. 

Anschliessend Verkostung und Workshop

Mich interessieren ja hauptsächlich die Kräuter, die ich essen kann. Das wirst du bei der Wanderung merken ;-)

  • Nach der Wanderung  machen wir uns eine Kostprobe (Aufstrich, Kräuterbutter,.. ) und essen es mit frischem Brot.
  • Zusätzlich stellen wir ein Produkt her (Kräutersalz, Pesto, Tinktur, Creme, Blütenzucker, etc. ), das du dann mit nach Hause nimmst.   

 

Es gibt immer frisches Brot das ich vorbereite zu verkosten und manchmal spezielle Produkte die ich euch zeige (Johanni-Nüsse, Rosmarin-Zitronen-Sirup, Latschenwipfelhonig,...)

Kräuter- und Baummärchen

Ich bin auch Märchenerzählerin und daher begleiten uns Märchen am Weg. 

Bei den Wanderungen erzähle ich euch z.B.

  • warum die Bäume nicht mehr sprechen können
  • warum die Schlüsselbume einst Zauberkraft besaß
  • Woher das Weidenröschen seinen Namen hat
  • oder wie das mit den hilfereichen Waldmännlein geht ...

Lasst euch verzaubern und so manches Kräutlein merkt man sich leichter, wenn es eine Geschichte dazu gibt!

 


Termine 2019

Das Thema bildet den Schwerpunkt, wir schauen natürlich alles an was wir finden, das kann ich gar nicht alles aufschreiben: 

Termin Zeit Wir besprechen alles was wir finden und gehen auf die Schwerpunkte ein

Workshop und Verkostung

je nach Wachstum können

die Produkte variieren

Mi 03. April

14.00 - 17:30

Erste Blüten in Wald und Wiese (Gundelrebe, Leberblümchen, Lungenkraut, Veilchen, Magnolie, ...)

Pestostern zum gleich essen und Brennesselsmoothie. Je nachdem was da ist - Blätteraufstrich oder Bärlauchkräuter-aufstrich und  Bärlauchpesto zum mitnehmen

Di 16. April           

14.00-17.30

Frühjahrsputz des Körpers mit Entschlackungskräutern

(Nussblätter, Bärlauch, Brennnessel, Löwenzahn, Kresse, Löwenzahnkur,...)

Kräuterbrot und Bärlauch-Aioli mit Spitzwergerichknopsen

Produkt: Bärlauch, Blätter- oder Brennesselpesto

Mi 24. April

14.00-17.30

Frühjahrsputz des Körpers mit Entschlackungskräutern

(Bärlauch, Brennnessel, Löwenzahn, Kresse...). Brennesselkur

Kräuterbrot und Blütenbutter, Brennesselsirup

Blütenparlinen

Produkt: Bärlauchknospen eingelegt oder Kräuterpesto.

Mi 08. Mai

14.00-17.30

Apotheke aus dem Wald und Wiese

Fichtenwipferl, Waldmeister, Bärlauchknospen

Fichtenbutter mit frischem Brot

Fichtenwipferl Dessert

Produkt: Bärlauchknospen eingelegt

Di 21. Mai 10.00 - 13.00

Apotheke aus Wald und Wiese

 (FIB Gmunden)

Bärlauchknospen eingelegt

Mi 22. Mai 14.00 - 17:30

Natürliche Antibiotika

Kräuterküche, natürliche Antibiotika und Smoothies

Frische Kräuterweckerl, Krenaufstrich,

Brennesselroulade mit Blütencreme, Smoothie, Spitzwegerichhonig, Kräuteressig

Di 24. Sept.

10.00-13.00

Heimisches Power Food (FIB Gmunden)

Kapuzinerkresse-Tinktur

Mi 25. Sept.

14.00-17.30

Heimisches Power Food

Brennesselsamen, Hollunder, Hagebutte, Leinsamen,..

Kräutersirup

Frisches Brennnesselbrot 

Brennesselsamencreme

Mi 09. Okt.

14.00-17.30

Wurzeln und Cremen

Beinwell, Pechsalbe, Ringelblumensalbe

 

Frisches Wurzelbrot mit Kräuteraufstrich, Herstellung einer Creme (Ringelblume oder Pechsalbe)


Rezepte

Download
Maronischaumsuppe
Maronisuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.5 KB
Download
Köstlicher Kräuteraufstrich
Knoblauchraukeaufstrich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.8 KB

Kosten

€ 45,-- Kräuterwanderung pro Person, inkl. Workshopmaterial, Produkt zum mitnehmen und Jause sowie die Rezepte. Preis inkl. Mwst.

Bitte ein kleines Schraubglas mitnehmen (120-200 ml)

 

Wo

In Unterach: Treffpunkt Kohlstatt 6e, wenn nicht anders vereinbart.

Mitbringen: Trinkflasche, ein kleines Schaubglas 120-200 ml

Kleidung: bitte gute Schuhe und entsprechend dem Wetter (Jacke)

Die Wanderung findet auch bei Schlechtwetter statt (ausser bei strömenden Regen).

 


begeisterte teilnehmer*innen ...

JULIA

Vielen lieben Dank für die Rezepte!!!Es hat mir gestern sehr gefallen! Die Wanderung war echt toll, und deine Geschichten dazu eine super Ergänzung. Besonders gut fand ich auch, dass wir uns ein Gläschen mit Selbstgemachtem mit nach Hause nehmen konnten!Ich freu mich schon auf die nächste Wanderung :-)

RENATE

Vielen herzlichen Dank – es war eine wunderschöne Erfahrung –

ich hoffe, wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen.

Gottes Segen – und viel Freude bei Deiner Arbeit mit der Natur.

 


Gutschein schenken

Gutscheine www.brot-und-leben.at

Bestellung per email

  • mit Adresse (wo ich den Gutschein hinschicken soll)
  • Name des Beschenkten
  • Rechnungsadresse
  • Termin wenn schon bekannt oder sonst frei wählbar

 


Anmeldung zur Kräuterwanderung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Faszination Natur und Un-kraut!

Helga Graef im Kräutergarten | www.brot-und-leben.at
(c) Bethel Fath

 

Auch in eurem Garten wächst viel, das ihr essen könnt.

Pimp-up your salad! Ich sage euch mit was ;-)

 

Ich komme auch gerne zu euch, für einen Gartenrundgang oder einen Kräuter- oder Kochkurs. 

 

Helga

 

(Zertifizierte Kräuterpädagogin)