HErBST: KRÄUTERAPOTHEKE & WILDFRÜCHTE

HEILKRAFT DER kräuter von september bis november

Fr 20. - Sa 21. September 2024


programm HERBSTAPOTHEKE

Kräuterapotheke Kurs Herbst
  • Kräuterwanderung mit sammeln für Produkte und kochen
  • Mittagssnack und Kräuterdrink
  • Produkte herstellen
  • Kräutermenü kochen
  • Pflanzenkunde der Herbstkräuter
  • Herstellmethoden und Praxis
  • Thema Immunsystem stärken

Produkte (Änderungen vorbehalten): 

  1. Karde Wurzel Tinktur gegen Borreliose
  2. Heilende Schafgabensalbe
  3. Venengel mit Rosskastanie
  4. Augentrost Gel für strahlende Augen
  5. Weißdorn Likör für ein starkes Herz
  6. Glühholler gegen Erkältung
  7. Magen-Darm-Pulver mit Beifuß und wilder Möhre
  8. Quitten-Latwerge
  9. Fire Sidre
  10. Klettenwurzelöl 
  11. Stärkende Brennnesselsamen
  12. Löwenzahnwurzel Tinktur für einen guten Magen
  13. Hagebuttenoxymel

Wilde Küche Menü: 

  • Vogelbeer-Campari
  • Brennnesselsamen-Paste mit Baguette
  • Energiebällchen mit wilden Samen und Früchten
  • Kräuterknödel mit Parmesan oder Kürbiscurry
  • Wildkräutersalat mit Kapuzinerkresse und Himbeeressig 
  • Maroniknödel mit Hollerröster

Für Zwischendurch

  • Quittencrumble
  • Maronisuppe mit Bucheckerl
  • Himbeersenf
  • Hagebutten Mostkekse
  • Kren-Apfel-Aufstrich 

 


BUCHE DEINEN PLATZ

Kräuterapotheke Herbst & Wilde Küche

Heilwirkung der wichtigsten Herbstpflanzen und Früchte, Menü kochen, 12 Produkte für die Hausapotheke produzieren, ... Booklet mit über 120 Rezepten und Essen sowie Zutaten inklusive. 

295,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Tinkturen herstellen aus Kräutern

TINKTUREN sind schnell hergestellt und bieten das Jahr über Abhilfe für Wehwehchen.

  • Spitzwegerichtinktur gegen Insektenstiche
  • Lavendeltinktur gegen Sonnenbrand oder Verbrennungen

Pflanzen klein schneiden und in ein Schraubglas geben und mit Alkohol (Korn, Vodka) bedenken. 3 Wochen stehen lassen. Abfiltern und in kleine Fläschchen füllen. Tropfenweise in Wasser geben und trinken. Macht kleine Mengen einer Tinktur, man braucht nicht viel. Lieber öfter eine Neue machen. 

 

ESSIGE

sind schnell gemacht - einfach die Kräuter in den neutralen Weißwein-Essig geben. Am besten ist natürlich selbst gemachter Apfelessig.

  • Kapuzinerkresse und Krenn - wirkt antibiotisch
  • Rosmarin, Salbei, Schafgabe, Bärlauch sind aromatisch und würzig
  • Blüten wie Veilchen, Flieder, Ringelblume - lieblich
  • Früchte wie Himbeere, Brombeere

ÖLE

Rosmarin, Salbei, Schafgabe machen sich gut im Kräuteröl. Mit etwas Salz und Pfefferkörnern ein hübsches Geschenk und natürlich für den Eigengebrauch.